Kostenlose Lieferung ab €29.00 | Kauf auf Rechnung, Überweisung, Kreditkarte PayPal und weitere!

Informationen über One Hundred Aid

Die Story von One Hundred Aid

ONE HUNDRED AID aus Hamburg ist viel mehr als ein gewöhnlicher Onlinehändler. Und dies in vielerlei Hinsicht.

Wir verkaufen nur Produkte, die dein Leben bereichern und zudem soziale Verantwortung übernehmen.

Wir produzieren ökologisch verträglich und ohne Zwischenhändler. Wir teilen den Ertrag aus dem Verkauf unserer Produkte mit denen, die viel weniger privilegiert leben als die meisten von uns.

Und weil wir an gute Dinge glauben, sind wir ganz sicher, dass wir das auch schaffen. Mit 108% Qualität. Mit 108% Verantwortung. Und nicht zuletzt mit Menschen wie Dir.

Übrigens du kannst das Förderprojekt „Salabai“ auch einmal besuchen kommen du dir ein Bild der Arbeit vor Ort machen… und dich im Hotel, Restaurant und Beautybereich verwöhnen lassen! Weitere Infos zu unserem sozialen Engament findest du hier:

https://www.agirpourlecambodge.org/en/home/

https://www.agirpourlecambodge.org/en/partners/

Glückliche Menschen

Verantwortung übernehmen

Wir von ONE HUNDRED AID leben und arbeiten in dem Bewusstsein, nicht allein auf der Welt zu sein. Daher lassen wir einen Teil unserer Verkaufserlöse mittellosen Jugendlichen in Kambodscha zugute kommen. Die Restaurant- und Hotelfachschule "Sala Bai" ermöglicht jungen Menschen eine kostenlose Berufsausbildung im Hotel- sowie Gastronomiebereich für einen besseren Start in das Berufsleben. In diesem kurzen Video stellen sich die Menschen vor, die Sala Bai zu etwas ganz Besonderem machen.

 

Wir wir als Firma Verantwortung übernehmen

WAS ONE HUNDRED AID MIT JUGENDLICHEN IN KAMBODSCHA VERBINDET

Sala Bai ist eine Hotel- und Restaurantfachschule in der Region Siem Riep, Kambodscha, die Jugendlichen aus ärmsten Verhältnissen eine kostenlose Berufsausbildung ermöglicht. Die Ausbildung dauert ein Jahr, und hat dafür gesorgt, dass allein in den letzten 10 Jahren mehr als 1.000 Absolventen einen Arbeitsplatz finden konnten. Und darauf sind nicht nur wir stolz, sondern vor allem auch die Schülerinnen und Schüler in Sala Bai.