Kostenlose Lieferung ab €29.00 | Kauf auf Rechnung, Überweisung, Kreditkarte PayPal und weitere!

Matcha Tiramisu mit Erdbeeren

Tiramisu mit Erdbeeren & Matcha

Statt mit Kaffee lässt sich das klassische italienische Dessert auch mit Matcha zubereiten. Feines Grüntee-Aroma sorgt für einen leichten und frischen Geschmack. Verfeinert mit süßen Erdbeeren, ist Matcha Tiramisu das ideale Dessert für den Sommer.

Rezept für Matcha Tiramisu

Zutaten:

  • 200 g Mascarpone
  • 100 g Puderzucker
  • 2 g Matcha
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 100 ml Schlagsahne
  • etwas heißes Wasser
  • Löffelbiskuit
  • Erdbeeren

Zubereitung:

Mascarpone mit Puderzucker und Vanilleextrakt glatt rühren. Sahne aufschlagen und unter die Mascarponemasse heben. Matchapulver mit etwas Wasser  zu einem Brei verrühren. Mit etwas mehr Wasser aufgießen und schaumig aufschlagen. Ein wenig Matcha Tee mit der Mascarponecreme vermischen. Erdbeeren waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. In eine geeignete Form das Löffelbiskuit verteilen und mit Matcha Tee tränken. Erdbeerscheiben darüber verteilen, anschließend gleichmäßig mit Mascarponecreme bedecken. Wieder eine Schicht Löffelbiskuit verteilen, dann eine Sicht Erdbeeren und abschließen Mascarponecreme verteilen. Mit restlichen Erdbeerscheiben garnieren und mit Matcha Pulver bestäuben. Fertig ist das Matcha Tiramisu!

Tiramisu mit Erdbeeren und Matcha

TIPPS ZUM MATCHA REZEPT

Dieses cremige Matcha Dessert lässt sich auch mit Joghurt statt Mascarpone zubereiten. So schmeckt es leicht, ist aber genauso cremig. Wer keine Erdbeeren mag, kann auch mit vielerlei Früchten variieren. Wie wäre es mit zarten Pfirsichen oder knackigen Kirschen? Auch Nüsse passen hervorragend zum Matcha Tiramisu. Fein gehackte Mandeln oder geröstete Cashewkerne über der Creme verteilen und das Matcha Dessert erhält einen leckeren Biss.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen