Kostenlose Lieferung ab €29.00 | Kauf auf Rechnung, Überweisung, Kreditkarte PayPal und weitere!

Matcha Schoko Kokos Cups

MATCHA SCHOKO-CUPS

Mit nur fünf Zutaten lässt sich eine süße Nascherei mit Matcha zaubern. Schokolade, feiner Kokosgeschmack und leichtes Grüntee Aroma sind in diesen Matcha Schoko-Cups vereint und verwöhnen auch den veganen Gaumen. Alle Zutaten in diesem Matcha Rezept sind rein pflanzlich und für weitere Variationen, geben wir hier noch ein paar Tipps.

REZEPT MATCHA SCHOKO CUPS

Zutaten:

  • 280 g Zartbitterschokolade
  • 1 EL Kokosöl
  • 50 g Kokosmus
  • ½ bis 1 TL Matcha
  • 1 TL Agavendicksaft

Zubereitung:

Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Kokosöl hinzugeben und gut verrühren. In einer Schüssel Kokosmus locker aufschlagen. Matcha Pulver und Agavendicksaft hinzugeben. Alles zu einer homogenen Masse verrühren. Geeignete Förmchen mit der geschmolzenen Schokolade füllen, so dass der Boden bedeckt ist. Für ein paar Minuten in den Kühlschrankstellen. Aus der Matcha-Kokos-Masse kleine Kugeln formen und auf die erhärteten Schokoladenböden geben. Wieder für einige Minuten in den Kühlschrank geben bis die Masse erhärtet ist. Danach die Cups mit der restlichen geschmolzenen Schokolade auffüllen. Über Nacht in das Gefrierfach stellen. Fertig sind die Matcha Schoko-Cups!

Matcha Schoko Cups

Tipps zum Rezept

Diese süßen Matcha Schoko-Cups sind eine leckere Nascherei aus rein pflanzlichen Zutaten und eine gute Alternative zu Schokoriegeln und Co.. Auch zum Verschenken eine tolle Idee. Dafür empfehlen wir die Matcha Schoko-Cups hübsch zu verzieren. Am besten eignen sich gehackte Nüsse, Trockenfrüchte, Kokosraspeln oder auch essbare Blüten. Wer mag kann dieses Matcha Rezept statt mit Kokosmus auch mit Nussbutter zubereiten. Mandel- oder Cashewbutter haben einen feinen Eigengeschmack und lassen sich wunderbar mit dem Matcha-Aroma verbinden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen