Kostenlose Lieferung ab €29.00 | Kauf auf Rechnung, Überweisung, Kreditkarte PayPal und weitere!

Matcha Melonen Drink

MATCHA MELONEN DRINK MIT MINZE

Dieser erfrischende Matcha Melonen Drink ist der perfekte Begleiter für die Sommertage. Der fruchtige und zugleich feinherbe Grüntee Geschmack zaubern zusammen eine erstklassige Mischung. Schnell und einfach gemacht und damit ideal für den kleinen Durst zwischendurch.

ZUTATEN FÜR 2 GLÄSER

½ Honigmelone
1 Zitrone, nur der Saft
1Tl Kokosblütenzucker, zb von Tropicai
3g Matcha 108 (3 Dosierlöffel)
1-2 Tropfen Minz-Flavdrops (alternative 1TL Minzpulver)
300ml Wasser
Eiswürfel

ZUBEREITUNG:

1. Melone schälen und gemeinsam mit dem Zitronensaft und dem Kokosblütenzucker in ein Mixgefäß geben. Alles gut (mit dem Zauberstab) durch mixen, bis sich keine Stückchen mehr im Saft befinden.

2. Ein wenig Wasser aufkochen und Matcha108 Pulver einrühren (im heißen Wasser löst sich das Pulver besser). Das restliche Wasser kalt dazu gießen und den Matcha mit den Minzdrops verrühren.

3. Nun zuerst den Melonendrink in ein Glas geben und dann die Matcha108-Minz Mischung draufgeben.

4. Zum Schluss Eiswürfel in den Drink geben und schon ist das vegane Getränk servierbereit.

Matcha Melonen Erfrischungs-Drink

TIPPS ZUM MATCHA MELONEN DRINK

Dieser Matcha Drink lässt sich durch die fruchtige Note vielseitig zusammenstellen. Ob Melone,
Mango, Beeren oder Pfirsiche für jedermann ist bei diesem veganen und erfrischenden Rezept etwas
dabei. Entwickelt wurde das Rezept von der lieben Karina alias Froileinfux. Auf ihrem Blog
www.froileinfux.de offenbart sie euch leckere vegane Rezepte, erzählt über Neues aus der veganen
Welt und gibt hilfreiche Tipps und Tricks rund um ein veganes Leben. Schaut ebenfalls auf ihrem
Instagram-Profil vorbei und lasst euch inspirieren.
Damit wünschen Karina und wir von ONE HUNDRED AID euch grünen Appetit! Noch mehr süße Ideen
mit Matcha gibt’s auf hier auf Rezepte-Seite von matcha 108.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen