Kostenlose Lieferung ab €29.00 | Kauf auf Rechnung, Überweisung, Kreditkarte PayPal und weitere!

Matcha Cupcake mit Schokolade

MATCHA & SCHOKOLADE CUPCAKE

Kleines Törtchen großer Geschmack, für alle Freunde süßer Naschereien, haben wir hier ein unwiderstehliches Rezept für Matcha Cupcakes. Erst durch feines Matcha Pulver erhält dieses Cupcake Rezept ein besonderes Aroma und eine kräftige grüne Farbe. Dafür am besten das Pulver in geschmolzene Schokolade einrühren und dann zum Teig geben. Auf diese Weise werden die Cupcakes besonders weich und saftig.

REZEPT MATCHA CUPCAKES – ZUTATEN:

120 g Mehl
120 g Zucker
50 g pflanzliches Öl
3 Eier
3 TL Backpulver
70 g weiße Schokolade
3 TL matcha 108 (entspricht 6 Dosierlöffel)
½ TL Zimt
1 Prise Salz
150 g Frischkäse
50 g Butter
150g Puderzucker
gehackte Mandeln (optional)

ZUBEREITUNG:

  1. Weiße Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Matcha Pulver sowie Zimt hinzugeben und gut verrühren.
  2. Eier und heller Rohrzucker schaumig schlagen. Öl unterrühren. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermengen. Abwechselnd die Mehlmischung und die Matcha Schokolade unter die flüssige Masse heben bis ein glatter Teig entsteht.
  3. Auf ein Muffinblech Papierförmchen verteilen und gleichmäßig mit Cupcake Teig befüllen. Bei 180°C Grad für etwa 25 Minuten backen.
  4. Für die Frischkäse-Glasur Butter mit dem Frischkäse kurz verrühren. Puderzucker sieben und nach und nach hinzugeben, eventuell etwas mehr Puderzucker hinzugeben für eine etwas festere Konsistenz.
  5. Sobald die Matcha Cupcakes fertig gebacken sind, vollständig abkühlen lassen. Dann mit Frischkäse-Glasur bestreichen und nach Belieben gehackte Mandeln darüber streuen. Fertig sind die Cupcakes mit Matcha und Schokolade!

Matcha Cupcakes mit Schokolade

TIPPS ZUM CUPCAKE REZEPT

Damit ein schöner glatter Teig und auch eine cremige Glasur gelingt, sollten alle Zutaten Raumtemperatur besitzen. Das bedeutet Butter, Eier und Frischkäse mindestens eine Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Für eine veganes Cupcake Rezept die Eier einfach durch ca. 100 ml Mineralwasser ersetzen. Wasser mit einem hohen Anteil an Kohlensäure besitzt eine bindende Eigenschaft und macht den Teig auch noch besonders fluffig. Für die Glasur eignet sich pflanzliche Margarine und veganer Frischkäse. Wer jedoch eine richtige cremige Haube auf den kleinen Kuchen bevorzugt, kann auch vegane Sahne aufschlagen und die veganen Cupcakes damit verzieren.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen